14302386995

Sehr geehrte Damen und Herren von GLS,
haben Ihre Mitarbeiter keine Lust, oder was ist bei Ihnen los.

Sämtliche Sendungen, die über Ihre Firma versendet werden erreichen mich nicht? Ich bin seit Ende Okt. zu Hause, ich finde es eine bodenlose Frechheit zu behaupten, man hätte mich nicht angetroffen, was leider nicht das erste Mal ist.
Ich sollte mich wirklich mal bei der Polizei erkundigen, ob man Strafanzeige erstatten kann, da Sie ja Geld für eine Dienstleistung nehmen, diese aber nicht korrekt ausführen. Betrug nennt man so etwas.
Erklären Sie Ihren Mitarbeitern doch bitte, dass man den Klingelknopf am Namensbrett betätigen muss.

Auch keine Benachrichtigung da zu lassen, ist ziemlich hohl, da ich nicht hellsehen kann.

Ich schaue auch nicht täglich in meine E-Mails, ich bin auch nicht verpflichtet meinem Paket hinterher zu rennen.

Ich habe den Verkäufer bei Amazon bereits kontaktiert, dass Sie nicht in der Lage waren, Ihren Job zu machen. Amazon werde ich auch in Kenntnis setzen, vielleicht kündigen die dann Ihnen als Versender.

Ich bin echt stink sauer.

Mit unfreundlichen Grüßen

M. Mitrovic

Asked question