DPD Sendungsverfolgung Finde dein Paket!

Wie funktioniert die DPD classic Sendungsverfolgung?

DPD gehört zu den Großen unter den Paketdiensten, mit 8.000 Mitarbeitern und 10.000 Zustellern in Deutschland. Ebenso wie andere Postunternehmen ist dieser Anbieter um einen guten Service bemüht. Ein Service-Tool nutzen Sie mit dem Tracking von Sendungen. Das geht ganz einfach: Geben Sie für Ihre DPD Sendungsverfolgung die Paketnummer in das Suchfeld ein. Auf einen Klick erfahren Sie den Sendungsstatus Ihres Pakets – schnell und kostenlos.

DPD Tracking Verfolgung

Falls Sie eine dieser Informationen sehen, „DPD: in Zustellung“ oder „DPD: in Ausrollung“: Rechnen Sie mit einer Zustellung noch am aktuellen Tag.

Welche Nummer brauche ich fĂĽr die DPD Sendungsverfolgung?

Nutzen Sie ausschließlich die Paketnummer für das Tracking bei DPD. Doch welche Nummer ist das? Falls Sie Ihren Versand online organisiert haben, steht diese Nummer in Ihrem Auftragsarchiv und in der Auftragsbestätigung, zu finden in Ihrem Postfach.

Sie haben die Sendung mit einem Paketschein in einem Pickup Paketshop abgegeben? Dann steht die Paketnummer auf Ihrer Quittung. Falls Sie auf ein Paket warten, schauen Sie in Ihr E-Mail-Postfach: DPD sendet Ihnen eine E-Mail mit der Paketnummer. Falls Sie bei der Zustellung nicht zu Hause sind, steht die Paketnummer auf der Benachrichtigung, die der Paketbote in Ihren Briefkasten wirft.

Wichtig zu wissen – die DPD Referenznummer:

Als Referenznummer gilt beispielsweise eine Rechnungsnummer, die auf dem Paketschein notiert wird. Diese nutzen Sie bitte nicht fĂĽr Ihre DPD Sendungsverfolgung.

Jetzt Sendung verfolgen

Wann aktualisiert sich die DPD Sendungsverfolgung?

Sie geben ein Paket bei DPD auf und sogleich erhält es ein Etikett mit einer Paketnummer, die aus elf Zeichen besteht. Mit dieser Nummer weist sich Ihr Paket sozusagen selbst aus und darüber funktioniert das Nachverfolgen der Sendung. Auf dem Transportweg durchläuft Ihr Paket die in den DPD-Stationen angebrachten Scanner, die sein Etikett ablesen und die abgerufenen Daten verwenden, um die Sendungsverfolgung zu „füttern“. Durch diesen Prozess aktualisiert sich an allen Stufen des Transports der Sendungsstatus Ihres Pakets, der Ihnen in der DPD Sendungsverfolgung stets auf dem letzten Stand der Daten angezeigt wird.

Wie bei den meisten Paketdiensten sorgen bei DPD auch Handscanner für ein reibungsloses Ablesen der Etiketten. Diese manuellen Scanner verwenden mobile Datenleitungen. In Intervallen bauen sie eine Verbindung mit dem Zentralrechner bei DPD auf und senden diesem die Daten der Paketetiketten. Dieses Verfahren gewährleistet, dass auch Rückläufe oder nicht zustellbare Sendungen erfasst werden. Wird ein definierter Zeitrahmen überschritten, in dem eine Sendung an einer bestimmten Station sein soll, geht eine Störungsmeldung an DPD, sodass der Anbieter eingreifen kann.

 

Was bringt das Nachverfolgen von Paketen? 

Zum einen profitieren Sie vom Tracking, denn Sie grenzen den Eingang einer Sendung so genau ein, wie das System es zulässt, und organisieren Ihren Alltag besser. Falls ein Fehler beim Transport geschieht, erhalten Sie eine Auskunft dazu, was passiert ist. Zum anderen erlaubt das Verfahren dem Anbieter, seine Prozesse gut zu verwalten, und hilft ihm, seine Transportwege zu optimieren. So ist es viel leichter, Nachfragen von Kunden zu beantworten. Schließlich gibt es dank der DPD Sendungsverfolgung keine Lücke in der Dokumentation eines Pakettransports. Im Falle eines Verlustes ist zu erkennen, an welcher Stelle das Paket aus dem Tracking herausgefallen ist.

DPD Sendungsverfolgung– was bedeuten Einrollung und Ausrollung?

Beim Nachverfolgen Ihrer Sendung stolpern Sie manchmal über die Worte „Einrollung“ und „Ausrollung“. Mit „Einrollung“ ist gemeint, dass jemand ein Paket an DPD übergibt, woraufhin die Sendung eine Paketnummer erhält und der Transport startet.

Die „Ausrollung“ geschieht, wenn der DPD-Bote das Paket in das Fahrzeug lädt, mit dem er zum Kunden fährt. Ist das Paket beim Kunden angelangt, ist der Transport erledigt. Sie lesen dann in der DPD Tracking Übersicht den Begriff „Zustellung“.

 

DPD Sendungsverfolgung und mehr

Noch individueller und zeitsparender: DPD stellt einen Service namens Predict bereit. Erstens bringt Ihnen dieser Dienst genauere Informationen zur Lieferzeit und erleichtert so Ihre DPD Tracking. Zweitens passen Sie darüber das Wo und Wann Ihrer Sendung an. Falls Sie oft unterwegs sind oder eine Sendung umleiten oder aufschieben möchten, ist Predict interessant für Sie. Lesen Sie hier mehr dazu.

Jetzt mehr Informationen

Wie lange dauert´s bei DPD?

Innerhalb Deutschlands

Sie nutzen den DPD Classic Service und damit den normalen Versand dieses Anbieters fĂĽr eine Sendung im Inland? Rechnen Sie mit einer Zustellung nach ein bis zwei Tagen.

Nutzen Sie die DPD Sendungsverfolgung, wenn’s mal länger dauert.

Europäische Union
Außerdem schickt DPD Ihre Pakete innerhalb der Europäischen Union von A nach B. Sehen Sie hier, welche Länder dabei sind:
Belgien
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Tschechische Republik
Frankreich
Griechenland
GroĂźbritannien
Irland
Italien
Kroatien
Ungarn
Lettland
Litauen
Luxemburg
Monaco
Niederlande
Ă–sterreich
Polen
Portugal
Romänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien

Rechnen Sie beim Versand über DPD Classic (normaler Versand) in diese EU Länder mit einer Zustellung nach ein bis drei Tagen. Reif für die Insel Grundsätzlich liefert DPD Pakete auf Inseln, berechnet aber einen Zuschlag dafür. Außerdem sind nicht alle Inseln inbegriffen. Erfragen Sie Näheres bei DPD.

E-Mail: versenden@dpd.de

Tel.: 0180 6 597782 (0,20 EUR pro Anruf aus dt. Festnetz , per Mobilfunk max. 0,60 EUR pro Anruf)
Jetzt Sendung verfolgen

Pickup Paketshops:

Wussten Sie, wie viele DPD Pickup Paketshops es gibt? 6.000 sind es in Deutschland, 28.000 (inklusive Deutschland) in ganz Europa. Versand und Empfang von Paketen sind in jedem dieser Shops möglich.

Welche Paketshops sind in meiner Nähe?

Geben Sie Ihre Adresse ein und finden Sie’s heraus:

Jetzt Paketshop finden!

Was passiert, wenn nichts passiert?

Verspätung oder Verlust

Es gibt Schöneres als Warteschleifen. Sie haben die DPD Sendungsverfolgung mehrfach gecheckt, lesen immer dieselbe Auskunft und fühlen sich vertröstet? Sie fragen sich: „Wo bleibt mein Paket?“

Beschädigung

Sie freuen sich auf eine Sendung und dann das: Das Paket oder die Ware ist beschädigt. Was nun? In einem solchen Fall verweist DPD Sie auf den Versender des Pakets. Im ersten Schritt melden Sie den Schaden also dem Versender. Im zweiten Schritt beauftragt der Versender DPD, den Schaden zu klären. Laut Eigenauskunft und aufgrund der Rechtslage regelt DPD einen Schadensfall ausschließlich mit dem Auftraggeber (das ist meist der Versender). Sie sind der Versender? Dann melden Sie den Schaden per E-Mail an: versenden@dpd.de. Wichtig: Senden Sie die Auftrags- oder Paketnummer und am besten Fotos des Schadens mit.

Kontaktieren Sie den Anbieter:

Hotline

Rufen Sie DPD an unter Tel. 01806/373200,
montags bis freitags von 7 – 19 Uhr,
samstags von 9 – 14 Uhr (0,20 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,60 Euro pro Anruf über deutschen Mobilfunk).
Für Versender: Versender werden gebeten, Fragen über das Kontaktformular (siehe oben) zu klären.

Kontaktformular:

Wenden Sie sich per Kontaktformular an DPD. Klicken Sie hier.

Senden Sie eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an: service@dpd.de

Facebook:

Locker und offen, so geht’s auch. Lassen Sie Fragen oder Ärger raus über diesen Kanal. Allem Anschein nach reagiert DPD auf seiner Facebookseite zeitnah. Einfach mal hin klicken und testen. Hier klicken.

Wer haftet inwieweit?

Eine berechtigte Frage: Bis zu welchem Betrag haftet der Anbieter?Jedes Paket ist bei DPD bis 520 € Warenwert, ohne Zusatzkosten, versichert. Falls Sie den Service DPD NOW nutzen, ist ein Paket bis zu 13.000 € versichert, ebenfalls ohne Aufschlag. Geschäftskunden steht es frei, Pakete höher zu versichern. Dies geben Sie beim Auftrag an. Wichtig: Pakete höher zu versichern, ist nur in Einzelfällen möglich. Weiteres dazu in Ihrem Versandportal oder auf Nachfrage.

Falls Sie sich für die AGB von DPD interessieren, klicken Sie hier und wählen Sie das gewünschte AGB-Thema aus.