DPD Sendungsverfolgung für alle Pakete!

So funktioniert die DPD Sendungsverfolgung

DPD Sendungsverfolgung Hilfe

Videoanleitung zur DPD Paketverfolgung. So verfolgst du dein Paket. + Hilfe bei Problemen

3 Schritte zum DPD Paket Standort:

1. Sendungsnummer eingeben:

2. klicke auf Sendung suchen

3. Sendung finden!

DPD auf allen Geräten

zur All-in-One Verfolgung

Echtzeit und Entfernungsmesser

zur Hilfe bei DPD Problemen

Sie haben Probleme mit dem DPD Paketdienst und Ihrer Sendung? Schauen Sie hier nach Hilfe:

Paket verloren oder beschädigt - Wer haftet?

Eine berechtigte Frage: Bis zu welchem Betrag haftet der Anbieter?Jedes Paket ist bei DPD bis 520 € Warenwert, ohne Zusatzkosten, versichert. Falls Sie den Service DPD NOW nutzen, ist ein Paket bis zu 13.000 € versichert, ebenfalls ohne Aufschlag. Geschäftskunden steht es frei, Pakete höher zu versichern. Dies geben Sie beim Auftrag an. Wichtig: Pakete höher zu versichern, ist nur in Einzelfällen möglich. Weiteres dazu in Ihrem Versandportal oder auf Nachfrage. Falls Sie sich für die AGB von DPD interessieren, klicken Sie hier und wählen Sie das gewünschte AGB-Thema aus.

DPD Sendungsverfolgung geht nicht weiter – ist das eine Störung?

Nein, das ist keine Störung, sondern liegt meist daran, dass Ihre Sendung noch nicht im System gespeichert wurde. Manchmal kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Sie Ihre Sendung in der Sendungsverfolgung aufrufen können. Liegt ein Wochenende dazwischen kann es auch schon mal 2 Tage dauern. Versuchen Sie am folgenden Tag am besten gegen Abend Ihre Sendung zu tracken.

In einigen Fällen nutzt DPD zur Auslieferung der Sendungen auch Subunternehmen. Dann kann oft die Sendung nicht weiter verfolgt werden.

Können Briefe verfolgt werden?

Die Nachverfolgung von Briefen ist in der Regel nicht möglich. Nur Briefe die als Einschreiben, Nachnahme, „WERT“ oder „Eil International“ versendet werden erhalten auch eine eindeutige Sendungsnummer und können darüber dann entsprechend nachverfolgt werden.

Hat mein Paket GPS?

Nein, ihr Paket hat keinen extra GPS Sender, sondern erhält lediglich eine einmalige Identifikationsnummer. Die meisten Transportfahrzeuge der Dienstleister sind jedoch mit GPS Sendern ausgestattet. Deshalb lässt sich auch einfach nachvollziehen wo sich ihr Paket gerade befindet.

Kann ich den Echtzeit Status online ansehen?

Echtzeit Tracking gibt es meist nur am Tag der Lieferung. Die Handscanner der Fahrer verbinden sich nur stündlich mit dem Server und übermitteln die eingescannten Daten. Deshalb kommt es bei der Sendungsverfolgung zu zeitlich etwas hinterher.

DPD hat jetzt begonnen die GPS Daten der Fahrzeuge zu veröffentlichen. Dadurch können Sie das Fahrzeug, indem sich Ihre Sendung befindet, auf einer Karte verfolgen. Diese Echtzeitverfolgung bietet auch die Möglichkeit ihr Paket kurzfristig noch zu einer anderen Adresse umzuleiten.

Mit welcher Genauigkeit kann der Standort meines Paketes festgestellt werden?

Die Standortgenauigkeit Ihres Paketes beschränkt sich bei der Sendungsverfolgung auf markante Orte der Paketdienste, wie z.B. „Ihr Paket ist im Paketzentrum Mannheim“, oder „Ihr Paket wird ausgeliefert“. Die Informationen sind noch mit Datum und Uhrzeit der Ankunft oder Abfahrt gekennzeichnet. Sie erfahren also lediglich ob ihr Paket gerade unterwegs ist oder sich in einem Paketzentrum befindet.

Es passiert nichts - Wie erkenne ich das mein Päckchen unterwegs ist?

Es kann vorkommen, dass ihr Paket für längere Zeit in einem Paketzentrum lagert und dort auf einen Weitertransport warten muss. Vor allem an Wochenenden und Feiertagen gibt es dann bei der Sendungsverfolgung über Stunden oder Tage keine Neuigkeiten. Auch wenn Ihre Sendung sich gerade in einem Fahrzeug befindet und transportiert wird, kann es sein dass Sie über Stunden keine neuen Informationen erhalten, bis die Sendung wieder an einem anderen Paketzentrum angekommen ist.

Paketposition stimmt nicht, ist ungenau – ist nicht aktuell, langsam oder steht still?

Die Paketposition wird teilweise mit mehreren Stunden Verzögerung an den Server übermittelt. Insbesondere wenn sich Ihre Sendung gerade auf dem Weg zwischen zwei Paketzentren befindet. Das ist kein Grund zur Besorgnis. Einfach einige Stunden später die Sendung noch einmal tracken.

Wo finde ich den DPD Login zur Sendungsverfolgung oder wo kann ich mich registrieren und anmelden?

Für die DPD Sendungsverfolgung müssen Sie sich nicht registrieren oder anmelden. Mit Ihrer Paketscheinnummer können Sie hier https://www.dpd.com/tracking/(lang)/de_DE Ihre Sendungsverfolgung einfach starten.

Sie können sich aber auch bei DPD Paket Navigator registrieren um ein Live tracking durchzuführen: https://www.paketnavigator.de/register/myLogin.aspx

Wie zuverlässig ist die Verfolgung meiner Sendung?

Wie zuverlässig die Sendungsverfolgung ist hängt davon ab, wo sich ihr Paket gerade befindet. Die Paketzentren senden die Informationen immer direkt zum Server. So können Sie auch ganz aktuell Informationen über Ihre Sendung vom Server mit Ihrer Paketnummer abrufen. Ist ihr Paket unterwegs und wurde mit einem Handscanner eingelesen, kann es zu Verzögerungen kommen. Der Handscanner speichert zunächst die Informationen. Etwa einmal pro Stunde verbindet er sich mit dem Server und sendet die gespeicherten Informationen an den Server. Das bedeutet, die Verfolgung Ihrer Sendung verzögert sich um eine Stunde.

Reklamation - Wo lege ich Beschwerde ein?

Sie können eine Reklamation oder Beschwerde bei DPD entweder online oder telefonisch einreichen. Für eine online Einreichung nutzen Sie am besten das Kontaktformular https://www.dpd.com/de/hilfe_tools/kontaktformular oder Sie schreiben eine E-Mail an service@dpd.de. Telefonisch können Sie über die Hotline 01806 373200 Reklamationen einreichen. Sie können auch eine Beschwerde per Fax an DPD senden unter folgender Fax-Nr.: 01806 373 202.

Jedenfalls ist es wichtig, dass Sie bei Reklamationen die Sendungsnummer angeben und den Schadensfall möglichst dokumentieren (z.B. Fotos, Videos).

Kontakt – Wie finde ich den DPD Kundendienst? – Gibt es auch einen Chat?

Um Kontakt mit dem DPD Kundendienst aufzunehmen steht ihnen auf der Website ein Kontaktformular zur Verfügung: https://www.dpd.com/de/hilfe_tools/kontaktformular Sie können aber den DPD Kundendienst von Mo. – Fr. 7 – 19 Uhr, Sa. 9 – 14 Uhr auch telefonisch erreichen über die Hotline 01806 373200 (0,20 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,60 Euro pro Anruf aus einem deutschen Mobilfunknetz).

Ein Chat wird auf der DPD Website leider nicht angeboten.

Sehe ich den Verlauf meiner Lieferung auf einer Karte? – Wenn ja, wo?

Ja, als registrierter Benutzer von DPD eSolutions können Sie in der App oder auch im Paket Navigator (https://www.paketnavigator.de/register/myLogin.aspx) den Verlauf Ihrer Lieferung auf einer Karte sehen. Dazu benötigen Sie nur die Paketnummer.

Kann ich nachträglich die Zustelladresse ändern oder ein Päckchen umleiten?

Ja das ist möglich. Um die Zustelladresse Ihrer Sendung zu ändern oder ihr Päckchen umzuleiten, geben Sie einfach Ihre Paketnummer im Paket Navigator oder in der DPD App ein. Danach können Sie in einer Option festlegen wohin ihr Päckchen umgeleitet und wann es geliefert werden soll.

Woran erkenne ich ob mein Paket zugestellt ist?

In der Sendungsverfolgung erscheint der Vermerk „Ihre Sendung wurde zugestellt“. Sie erhalten auch die Information wo und an wem ihr Paket zugestellt worden ist. Falls das Paket an einen Pickup Paketshop umgeleitet wurde, erhalten Sie auch die Anschrift des Paketshops. Sie werden außerdem auch per E-Mail oder SMS über die Zustellung benachrichtigt, falls Sie diese Option für Ihre Sendung aktiviert haben.

Wie kann der Empfänger die Zustellung verfolgen?

Genau wie Sie kann auch der Empfänger die Zustellung Ihrer Sendung mit Hilfe der Paketnummer verfolgen. Um dies zu gewährleisten müssen Sie dem Empfänger die Paketnummer mitteilen. Das kann auch automatisch erfolgen, wenn Sie diese Option bei dem Paketdienst nutzen und die E-Mail Adresse des Empfängers angeben. Dann sendet DPD die Paketnummer automatisch auch an den Empfänger.

Kann ich die Zustellung auf den Liefertag und Uhrzeit genau festlegen?

Ja, über den Paket Navigator können Sie Lieferzeit und Uhrzeit der Zustellung angeben oder verändern. Sie werden über die Zustellung stundengenau informiert. Wenn der voraussichtliche Liefertermin ihnen nicht zusagt können Sie diesen Termin über die App oder den Paket Navigator bis zu 7 Tage verschieben.

Kann man dem Postboten einen Wunschort sagen, wo das Abstellen okay ist?

Sie können einen Wunschort bei Versendung oder auch später über die Sendungsverfolgung festlegen. Dabei ist fast alles möglich: von der Abgabe der Sendung beim Nachbarn bis zum Ablegen der Sendung unterm Carboard oder auch dem nächstgelegenen Paketshop. Das kann auch vom Empfänger jederzeit geändert werden. Alles was Sie dafür benötigen ist die Sendungsnummer.

Ist eine DPD Verfolgung nur mit der Adresse oder Postleitzahl (PLZ) des Ziels möglich?

Nein, das geht schon aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht. Wenn Sie zur DPD Verfolgung nur Adresse und Postleitzahl des Ziels benötigen, dann wäre es für jeden möglich Ihre Sendung zu beobachten. Jede Sendung erhält eine einmalige Identifikationsnummer und nur wer im Besitz dieser Sendungsnummer ist kann die Sendung auch verfolgen. Im Besitz dieser Sendungsnummer sind immer nur der Absender und ggf. der Empfänger der Sendung.

Was passiert wenn höhere Gewalt meine Lieferung beeinflusst?

Wenn höhere Gewalt Ihre Lieferung beeinflusst erscheint die Meldung: “Leider wurde Ihr Paket nicht zugestellt. Höhere Gewalt.” Höhere Gewalt können Straßensperren, Unwetter oder auch Streiks sein. In solchen Fällen verzögert sich die Lieferung meist um einen Tag.

Sollte am nächsten Tag immer noch kein neuer Zustellungsversuch erfolgt sein, dann rufen Sie die Hotline von DPD an. Hotline: 01806 373200.

Wo kann ich den Paketdienstleister bewerten?

Nachdem Sie ihr Paket erhalten haben können Sie den Paketdienstleister bewerten. Gehen Sie dazu auf den Paket Navigator oder benutzen Sie die DPD App und geben Sie die Paketnummer ein. Sie haben die Möglichkeit bis zu 5 Sterne für den Paketdienst zu vergeben. Achtung die Bewertung kann später nicht mehr geändert werden, weil Sie anonym ausgewertet wird. Außerdem können Sie auch ein kleines Trinkgeld für den Postboten per PayPal überweisen.

Wo sehe ich die Erfahrungen anderer Versender?

Nachdem Sie Ihre Bewertung bei DPD abgegeben haben sehen Sie auch die anonymisierten Bewertungen, die insgesamt von anderen Versendern vergeben worden sind. Um Erfahrungen von anderen Versendern zu sehen können Sie aber auch externe Bewertungsportals wie z.B. https://de.trustpilot.com/review/www.dpd.com nutzen.

Woran erkenne ich ungewöhnliche Verzögerungen und wie lange Lieferzeiten sind normal?

Im Inland Paketdienst sind die Lieferzeiten zwischen 1-2 Werktagen. Ausgeliefert wird von Mo. – Fr. Von 8-18 Uhr, sowie Samstags für Privatkunden bis 12 Uhr. Für Geschäftskunden muss diese Option dazu gebucht werden. Versenden Sie ein Paket im Europäischen Ausland beträgt die Lieferzeit zwischen 3 und 5 Werktage, abhängig vom Land in das Sie versenden.

Kommt es zu ungewöhnlichen Verzögerungen bei der Lieferung etwa aus technischen Gründe oder höherer Gewalt, wird ihnen das bei der Sendungsverfolgung angezeigt.

Bekommt man einen Zustellnachweis ausgestellt?

Zustellungsnachweise sind meist kostenpflichtig. Als Gewerbekunde kann man die Option Zustellungsnachweis vor dem Versandt wählen. Als Privatkunde gibt es die Möglichkeit den Nachweis nachträglich per E-Mail anzufordern. Sie benötigen dazu ebenfalls die Paketnummer.

Was sind die Kosten einer DPD Sendungsverfolgung?

Die Sendungsverfolgung ist bei DPD kostenfrei. Sie können auch das Live-Tracking bei DPD ohne zusätzliche Kosten nutzen.

Ist die Verfolgung auch ohne Anmeldung möglich?

Sie können ganz ohne Anmeldung oder Registrierung Ihre Sendung verfolgen. Gehen Sie dazu einfach zum Paket Navigator oder laden Sie sich die App herunter. In das Feld Paketnummer geben Sie Ihre Paketnummer ein und schon erfahren Sie was mit Ihrem Paket gerade passiert, wo es sich befindet und wann die Lieferung ansteht.

Wozu benötige ich eine Transaktionsnummer, Sendungsnummer, Paketnummer?

Transaktionsnummer, Sendungsnummer oder Paketnummer sind alle das gleiche. Sie bezeichnen eine eindeutige Identifikationsnummer für Ihre Sendung. Diese Nummer wird von den Paketdiensten benutzt um eine Nachverfolgung der Sendung zu ermöglichen. Mit Hilfe dieser ID wissen Sie immer wo sich Ihre Sendung gerade befindet. Sie können die Paketnummer zu Verfolgung Ihrer Sendung benutzen.

Was bedeutet das Wort DPD Tracking?

Das Wort Tracking kommt aus dem Englischen und bedeutet „Verfolgung“, „Spur“. Als Tracking bezeichnet man die Nachverfolgung von Sendungen im Paketverkehr. Jedes DPD Paket hinterlässt eine Spur und ist über eine Trackingnummer eindeutig identifizierbar. Über diese Trackingnummer lässt sich dann eine Sendung nachverfolgen. Jeder Paketdienstleister bietet dazu eine entsprechende Sendungsverfolgung als Service an.

Was ist der Unterschied zwischen DPD Barcode und einem QR Code?

Der DPD Barcode ist ein Strichcode (auch Balkencode) der maschinenlesbar ist. Er besteht aus verschieden starken Strichen und Abständen zwischen den Strichen und repräsentiert meist eine Ziffernfolge. Der QR-Code ist eine auf schwarzen und weißen Quadraten basierende Matrix mit einem automatischen Fehlerkorrektursystem. Er wurde 1996 für die Logistik des Autoherstellers Toyota entwickelt. Findet aber zunehmend Verbreitung in allen Lebensbereichen.

Gibt es eine DPD Verfolgung meines Päckchens mit Pin?

Wenn Sie von DPD die Paketkarte erhalten, weil der Bote Sie nicht angetroffen hat steht auf der Paketkarte eine PIN Nummer beginnt mit P00xxxx. Diese kann in der Paketverfolgung eingegeben werden und Sie können als Empfänger erfahren, wann der nächste Auslieferungsversuch startet. Die PIN funktioniert allerdings nur, wenn der Bote diese auch mit der echten Paketnummer verknüpft hat.

Was ist eine DPD Tracking ID?

Die DPD Tracking ID ist eine einmalige Identifikationsnummer für eine Sendung. Sie wird genutzt, um ein Paket bei Ihren Paketdienst nachzuverfolgen. Mit der Tracking ID werden alle Informationen zum Standortverlauf verknüpft. Sie wird auch als Sendungsnummer bezeichnet.

Gibt es Unterschiede zwischen der Bestellnummer, Trackingnummer oder Referenznummer?

Bestellnummer und Referenznummer beziehen sich meist auf ein Produkt oder auf einen Kunden. Das sind interne Nummern von Firmen mit denen sich ein Einkaufsvorgang bezeichnen lässt. Die Trackingnummer ist eine Identifikationsnummer im Postversand, die eine Nachverfolgung von Post-Sendungen ermöglicht.

Wie viele Stellen hat eine Versandnummer?

Die Paketnummer bei DPD ist immer 11-stellig und besteht aus 10 Ziffern und einem Kontrollbuchstaben. Vor der Versandnummer stehen noch 4 Ziffern in größerer Schrift, die jedoch nicht zur Paketnummer gehören.

Wo finde ich die Paketscheinnummer oder Lieferscheinnummer?

Wenn Sie ihr Paket im DPD Paketshop abgeben erhalten Sie einen Beleg auf dem auch die Paketnummer steht. Mit der Paketnummer können Sie dann ihr Paket verfolgen. Mit der Lieferscheinnummer können Sie keine Sendungsverfolgung durchführen.

Nummer ist falsch oder ungültig?

Wenn diese Meldung erscheint haben Sie eventuell einen Tippfehler gemacht. Überprüfen Sie nochmals ganz genau die Nummer. Auch Leerzeichen hinter der Nummer können als Fehler erkannt werden. Ist die Nummer richtig und Sie ist dem System dennoch nicht bekannt, dann empfiehlt es sich etwas zu warten. Es kann bis zu 24 Stunden dauern bis die Nummer im System sichtbar ist. Versuchen Sie es also zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Ist eine DPD Sendungsverfolgung ohne Nummer möglich?

Ganz ohne Nummer funktioniert eine Paketverfolgung nicht. Aber als registrierter DPD Kunde können Sie ihr Paket auch mit der Kombination von Benutzername und Paketreferenznummer verfolgen.

War Ihre Frage noch nicht dabei? Stellen Sie Ihre Frage unserem Experten Team. Hier wird Ihnen kostenlos geholfen.

Wie funktioniert die DPD classic Sendungsverfolgung mit live tracking?

DPD Tracking Verfolgung

DPD gehört zu den Großen unter den Paketdiensten, mit 8.000 Mitarbeitern und 10.000 Zustellern in Deutschland. Ebenso wie andere Postunternehmen ist dieser Anbieter um einen guten Service bemüht. Ein Service-Tool nutzen Sie mit dem Tracking von Sendungen. Das geht ganz einfach: Geben Sie für Ihre DPD Sendungsverfolgung die Paketnummer in das Suchfeld ein. Auf einen Klick erfahren Sie den Sendungsstatus Ihres Pakets – schnell und kostenlos.

 

Falls Sie eine dieser Informationen sehen, „DPD: in Zustellung“ oder „DPD: in Ausrollung“: Rechnen Sie mit einer Zustellung noch am aktuellen Tag.

Sendungsverfolgung mit der DPD App

Die DPD App ist eine gute Alternative bei der Verfolgung deiner Pakete mit Sendungsnummer – für die mobile und bequeme Sendungsverfolgung per Telefon. Besonders praktisch ist die Live Standortübertragung der App. Alle Vorteile, Funktionen und den Download für das Tracken am mobilen Gerät findest du hier:

DPD App im PlayStore:

DPD
DPD
Preis: Kostenlos
  • DPD Screenshot
  • DPD Screenshot
  • DPD Screenshot

DPD App im AppStore:

Jetzt Sendung verfolgen

Wann aktualisiert der Transportdienst meine DPD Sendungsverfolgung?

Sie geben ein Paket bei DPD auf und sogleich erhält es ein Etikett mit einer Paketnummer, die aus elf Zeichen besteht. Mit dieser Nummer weist sich Ihr Paket sozusagen selbst aus und darüber funktioniert das Nachverfolgen der Sendung. Auf dem Transportweg durchläuft Ihr Paket die in den DPD-Stationen angebrachten Scanner, die sein Etikett ablesen und die abgerufenen Daten verwenden, um die Sendungsverfolgung zu „füttern“. Durch diesen Prozess aktualisiert sich an allen Stufen des Transports der Sendungsstatus Ihres Pakets, der Ihnen in der DPD Sendungsverfolgung stets auf dem letzten Stand der Daten angezeigt wird. Wie bei den meisten Paketdiensten sorgen bei DPD auch Handscanner für ein reibungsloses Ablesen der Etiketten. Diese manuellen Scanner verwenden mobile Datenleitungen. In Intervallen bauen sie eine Verbindung mit dem Zentralrechner bei DPD auf und senden diesem die Daten der Paketetiketten. Dieses Verfahren gewährleistet, dass auch Rückläufe oder nicht zustellbare Sendungen erfasst werden. Wird ein definierter Zeitrahmen überschritten, in dem eine Sendung an einer bestimmten Station sein soll, geht eine Störungsmeldung an DPD, sodass der Anbieter eingreifen kann.   Was bringt das Nachverfolgen von Paketen?  Zum einen profitieren Sie vom Tracking, denn Sie grenzen den Eingang einer Sendung so genau ein, wie das System es zulässt, und organisieren Ihren Alltag besser. Falls ein Fehler beim Transport geschieht, erhalten Sie eine Auskunft dazu, was passiert ist. Zum anderen erlaubt das Verfahren dem Anbieter, seine Prozesse gut zu verwalten, und hilft ihm, seine Transportwege zu optimieren. So ist es viel leichter, Nachfragen von Kunden zu beantworten. Schließlich gibt es dank der DPD Sendungsverfolgung keine Lücke in der Dokumentation eines Pakettransports. Im Falle eines Verlustes ist zu erkennen, an welcher Stelle das Paket aus dem Tracking herausgefallen ist.

DPD Sendungsverfolgung– was bedeuten Einrollung und Ausrollung?

Beim Nachverfolgen Ihrer Sendung stolpern Sie manchmal über die Worte „Einrollung“ und „Ausrollung“. Mit „Einrollung“ ist gemeint, dass jemand ein Paket an DPD übergibt, woraufhin die Sendung eine Paketnummer erhält und der Transport startet. Die „Ausrollung“ geschieht, wenn der DPD-Bote das Paket in das Fahrzeug lädt, mit dem er zum Kunden fährt. Ist das Paket beim Kunden angelangt, ist der Transport erledigt. Sie lesen dann in der DPD Tracking Übersicht den Begriff „Zustellung“.   DPD Sendungsverfolgung und mehr Noch individueller und zeitsparender: DPD stellt einen Service namens Predict bereit. Erstens bringt Ihnen dieser Dienst genauere Informationen zur Lieferzeit und erleichtert so Ihre DPD Tracking. Zweitens passen Sie darüber das Wo und Wann Ihrer Sendung an. Falls Sie oft unterwegs sind oder eine Sendung umleiten oder aufschieben möchten, ist Predict interessant für Sie. Lesen Sie hier mehr dazu.

Jetzt mehr Informationen

Wie lange dauert´s bei DPD?

Innerhalb Deutschlands Sie nutzen den DPD Classic Service und damit den normalen Versand dieses Anbieters für eine Sendung im Inland? Rechnen Sie mit einer Zustellung nach ein bis zwei Tagen. Nutzen Sie die DPD Sendungsverfolgung, wenn’s mal länger dauert.

Europäische Union
Außerdem schickt DPD Ihre Pakete innerhalb der Europäischen Union von A nach B. Sehen Sie hier, welche Länder dabei sind:
Rechnen Sie beim Versand über DPD Classic (normaler Versand) in diese EU Länder mit einer Zustellung nach ein bis drei Tagen. Reif für die Insel Grundsätzlich liefert DPD Pakete auf Inseln, berechnet aber einen Zuschlag dafür. Außerdem sind nicht alle Inseln inbegriffen. Erfragen Sie Näheres bei DPD. E-Mail: versenden@dpd.de
Tel.: 0180 6 597782 (0,20 EUR pro Anruf aus dt. Festnetz , per Mobilfunk max. 0,60 EUR pro Anruf)
Jetzt Sendung verfolgen

Pickup Paketshops:

Wussten Sie, wie viele DPD Pickup Paketshops es gibt? 6.000 sind es in Deutschland, 28.000 (inklusive Deutschland) in ganz Europa. Versand und Empfang von Paketen sind in jedem dieser Shops möglich.

Welche Paketshops sind in meiner Nähe?

Geben Sie Ihre Adresse ein und finden Sie’s heraus:

Jetzt Paketshop finden!

Was passiert, wenn nichts passiert?

Verspätung oder Verlust

Es gibt Schöneres als Warteschleifen. Sie haben die DPD Sendungsverfolgung mehrfach gecheckt, lesen immer dieselbe Auskunft und fühlen sich vertröstet? Sie fragen sich: „Wo bleibt mein Paket?“

Beschädigung

Sie freuen sich auf eine Sendung und dann das: Das Paket oder die Ware ist beschädigt. Was nun? In einem solchen Fall verweist DPD Sie auf den Versender des Pakets. Im ersten Schritt melden Sie den Schaden also dem Versender. Im zweiten Schritt beauftragt der Versender DPD, den Schaden zu klären. Laut Eigenauskunft und aufgrund der Rechtslage regelt DPD einen Schadensfall ausschließlich mit dem Auftraggeber (das ist meist der Versender). Sie sind der Versender? Dann melden Sie den Schaden per E-Mail an: versenden@dpd.de. Wichtig: Senden Sie die Auftrags- oder Paketnummer und am besten Fotos des Schadens mit.

Kontaktieren Sie den Anbieter:

Hotline

Rufen Sie DPD an unter Tel. 01806/373200,
montags bis freitags von 7 – 19 Uhr,
samstags von 9 – 14 Uhr (0,20 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 0,60 Euro pro Anruf über deutschen Mobilfunk).
Für Versender: Versender werden gebeten, Fragen über das Kontaktformular (siehe oben) zu klären.

Kontaktformular:

Wenden Sie sich per Kontaktformular an DPD. Klicken Sie hier. Senden Sie eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an: service@dpd.de

Facebook:

Locker und offen, so geht’s auch. Lassen Sie Fragen oder Ärger raus über diesen Kanal. Allem Anschein nach reagiert DPD auf seiner Facebookseite zeitnah. Einfach mal hin klicken und testen. Hier klicken.