Wann kommt mein Hermes Paket Zustellprognose mit allen Lieferzeiten!

So ermittelst du die Zustellzeit eines Hermes Paketes!

Welche Lieferzeiten bietet Hermes?

Die Lieferzeiten sind sehr unterschiedlich und hängen von zahlreichen Faktoren ab. Im Grunde genommen, erfolgt eine Lieferung immer von montags bis samstags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr. Die Lieferzeit selber ist abhängig von der jeweiligen Lieferung und natürlich von dem Ort der Zustellung. Die Zustellungszeit vom Versender in das Verteilzentrum von Hermes liegt in der Regel zwischen ein und zwei Werktage, abhängig vom jeweiligen Arbeitsaufkommen. Handelt es sich um eine Sonderzustellung wie beispielsweise eine Inselzustellung kann diese Zeit auch durchaus mal zwei bis drei Werktage dauern. zur Frage: „Wann kommt mein Hermes Paket“.

Hermes Express Versand! Wenn Du etwas ganz Besonderes bestellt hast und erwartest, hast Du die Möglichkeit einen Expressversand zu wählen. In dem Fall garantiert Hermes eine Zustellung innerhalb von 24 Stunden und darüber hinaus mittlerweile auch ein zweistündiges Zustellzeitfenster. In dem Zusammenhang fallen beispielsweise die Begriffe Overnight-Zustellung sowie Next Day Delivery Zustellung. Vorteilhaft beim WunschExpress-Service ist die Tatsache, dass in der Regel die gewünschte Ware zu einem bestimmten Zeitpunkt geliefert wird, ohne dass eine lange Wartezeit in Kauf genommen werden muss. Allerdings bietet dieser Service nicht jeder Händler an, sodass Du hier vor der Bestellung die Lieferzeiten beachten solltest.

Wann kommt mein Hermes Paket - Lieferzeiten

Die Zahl der Online Bestellungen nimmt mehr und mehr zu. Das liegt nicht zuletzt daran, dass vielen einfach die Zeit fehlt, Stunden lang zum Shoppen zu fahren, um vielleicht das Passende zu finden. Während beim klassischen Einkaufen die Produkte sofort mitgenommen werden können, bist Du beim Online Shopping auf diverse Paketdienste angewiesen, beispielsweise Hermes. Welche Lieferzeiten der Lieferdienst Hermes hat und worin dabei die Unterschiede liegen, möchten wir Dir in einem kurzen Ratgeber vorstellen.

An welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten liefert Hermes?

Ebenso wie viele andere Zusteller stellt auch Hermes die Pakete in der Zeit von Montag bis Samstag von 8 Uhr bis 20 Uhr zu. Der wesentliche Unterschied besteht allerdings darin, dass auch durchaus noch nach 20 Uhr Hermes-Pakete angeliefert werden können. Das liegt nicht zuletzt daran, dass der Fahrer die Aufgabe hat, nach Möglichkeit alle Pakete zuzustellen, sodass auch eine spätere Zustellung nicht ganz abwegig ist. Eine genaue Uhrzeit lässt sich hier leider nicht benennen, da die Zustellung vom jeweiligen Paketaufkommen abhängig ist. Allerdings ist die geforderte Zustellung auch häufiger mit Problemen verbunden, denn nicht immer ist ein Empfänger zu Hause anzutreffen.

Hermes Liefertage Lieferzeiten
Montag 8 – 20 Uhr
Dienstag 8 – 20 Uhr
Mittwoch 8 – 20 Uhr
Donnerstag 8 – 20 Uhr
Freitag 8 – 20 Uhr
Samstag 8 – 20 Uhr
Sonntag

 

 

Was geschieht mit Hermes-Paketen, wenn niemand Zuhause ist?

Es gibt nichts Ärgerlicheres, als den Paketboten zu verpassen, der das gewünschte Hermes-Paket liefert. In dem Fall hinterlässt der Zusteller in der Regel eine Benachrichtigungskarte im Briefkasten und kündigt für den nächsten Tag eine erneute Zustellung an. Dieser Vorgang wird normalerweise dreimal wiederholt, wobei natürlich auch versucht wird, das Hermes-Paket bei einem Nachbarn abzugeben. Ist das möglich, hinterlässt der Hermes Fahrer eine Benachrichtigungskarte mit dem Vermerk des Ablageortes.

 

Tipp: Ist trotz aller Versuche keine Abgabe möglich, wird das Hermes-Paket an einen Hermes-Shop übergeben, wo Du nun weitere sieben Tage Zeit hast, Dein Päckchen abzuholen. Wichtig ist bei der Abholung, dass der Personalausweis vorgezeigt wird, um somit eine Legitimation zu haben. Weißt Du bereits im Vorfeld, dass Du Zuhause nicht anzutreffen bist, kann der Hermes-Shop direkt als Abgabeort hinterlegt werden. Sobald das Hermes-Paket dort eingetroffen ist, erhältst Du per Mail eine kurze Nachricht und hast dann die Möglichkeit, innerhalb von sieben Tagen das Paket am angegebenen Ort abzuholen.

 

Wie lässt sich die Hermes Sendungsverfolgung Live verfolgen?

Ja, nutze einfach unsere Hermes Sendungsverfolgung, hier kannst dein Pakte live auf der Karte verfolgen. Was bis vor ein paar Jahren vollkommen unmöglich war, ist heute völlig natürlich. Sobald eine Bestellung aufgegeben wurde, lässt sich anhand der Sendungsnummer das Hermes-Paket verfolgen. Dazu lässt sich entweder die Webseite von Hermes aufrufen oder alternativ dazu die Webseite meine-sendungsverfolgung.de nutzen. In beiden Fällen ist lediglich die 14-stellige Zahlenkombination einzugeben, um das Hermes-Paket live verfolgen zu können. Du kannst sehen, wo sich das Paket zurzeit befindet und ungefähr einschätzen, wann es bei Dir sein wird. Allerdings ist das immer nur eine pauschale Angabe, da nicht abschätzbar ist, wie viel Zeit der Fahrer wirklich benötigt, da die Fahrzeit beispielsweise vom Verkehrsaufkommen abhängig ist.

Was bedeutet der Sendungsstatus bei Hermes?

Der Sendungsstatus gibt Auskunft darüber, was mit Deinem Hermes-Paket geschehen ist. Hier findest Du verschiedene Angaben, die wir Dir gerne etwas näher erläutern möchten.

 

Hermes Paket wurde nicht zugestellt:

Dieser Sendungsstatus kann vieles bedeuten, angefangen von einem hohen Verkehrsaufkommen bis hin zu einem Unfall. Eher wahrscheinlich ist aber, dass die Vielzahl an Pakete nicht zu bewältigen waren, sodass leider einige Pakete erst am nächsten Tag zugestellt werden. Hilfreich ist hierbei sie Sendungsverfolgung von Hermes, wo Du genau sehen kann, wo sich Dein Hermes-Paket gerade befindet.

 

Hermes Paketstatus: Adresse unbekannt:

Dieser Sendungsstatus wird dann verwendet, wenn der Fahrer die angegebene Adresse nicht finden kann. In dem Fall geht das Hermes-Paket an die jeweilige Niederlassung zurück, wo versucht wird, das Problem zu klären. Ist die Angelegenheit gelöst worden, geht die Sendung erneut in die Zustellung.

 

Hermes Annahme verweigert:

Erscheint dieser Sendungsstatus heißt das nichts anderes, als dass der Empfänger das Hermes-Paket nicht angenommen hat. In dem Fall geht das Paket zurück zur Niederlassung und von dort aus wieder zum Absender.

 

Wunschadresse für die Zustellung:

Durch die Angabe der Lieferwunschadresse wird die Zustellung umgeleitet. Das heißt, das Hermes-Paket wird nicht zur Rechnungsadresse geschickt, sondern zur Lieferadresse, wo es dann abgeholt werden kann.

 

Hermes Paketstatus – Empfänger nicht angetroffen:

Wenn Du das Hermes-Paket nicht selber in Empfang nehmen kannst, versucht der Zusteller es bei einem Nachbarn. Ist dieser Versuch jedoch auch erfolglos, erhältst Du eine Benachrichtigungskarte mit dem Hinweis, dass am nächsten Tag eine erneute Zustellung erfolgt.

 

Sendung im Verteilzentrum von Hermes:

Dieser Sendungsstatus ist nicht unbedingt wichtig, sondern informiert lediglich darüber, dass der Versender das Paket losgeschickt hat und es sich jetzt im Hermes Verteilzentrum befindet. Dort wird es nun für den Weitertransport vorbereitet. Allerdings kann es auch bedeuten, dass Du nicht angetroffen worden bist und sich Dein Hermes-Paket nun wieder im Verteilzentrum befindet.

 

Hermes Paketsendung zugestellt:

Das bedeutet nichts anderes, als dass Dein Hermes-Paket entweder bei Dir oder bei einem Nachbar abgegeben worden ist. Der jeweilige Empfänger hat den Empfang quittiert, sodass dieser Sendungsstatus angezeigt wird.